Dezember 27

Advent, Advent vier Lichtlein brennen

Vierter Advent – jetzt geht´s mit großen Schritten auf Weihnachten zu. Und es sieht hier auch schon richtig weihnachtlich aus! Wir haben nämlich schon den Weihnachtsbaum aufgebaut – das ist immer total aufregend. Dosis Pa brachte ein eingewickeltes grünes Etwas vorbei und legte es mitten ins Zimmer. Timmi und ich waren alleine und haben erstmal sofort inspiziert, was das für eine dicke grüne Rolle ist. Roch total aufregend nach „draussen“. Wir haben uns dann erstmal drauf gelegt, bis Dosi kam. Sicher ist sicher.

Als Dosi da war, hat sie das Teil dann erstmal aufrecht in ein grünes Ding gestellt. War zu hoch, also mußte gesägt werden. Ritsche ratsche – schnell ein Stück vom Stamm abgesägt. Da paßte er zwar ins Zimmer, aber nicht mehr in den Ständer. Dosi war aber gar nicht sauer, sondern freute sich weiter total auf´s Weihnachtsfest und sagte mehrmal laut „Jesus, Maria und Josef!!!“ Solange, bis er dann irgendwann wieder fest stand. Scheint geholfen zu haben Timmi und ich haben uns allerdings gewundert, dass wir dieses Jahr eine Art „Säule“ als Weihnachtsbaum haben sollten. Sah etwas sehr modern aus – aber nachdem Dosi das Netz abgemacht hatte, wurde es dann ein richtiger Baum! Danach haben sich Timmi und ich erstmal kurzfristig verzogen. Wenn Dosi die Lichterkette dran macht, geht ihr Blutdruck meist recht hoch. Wir würden ihr ja gerne helfen – aber leider fehlen uns die notwendigen Daumen. Dieses Jahr ging es aber erstaunlich reibungslos über die Bühne und danach kamen dann die ganzen Glitzersachen dran. Dabei haben Timmi und ich dann wieder fest geholfen.

Mit roten Weihnachtskugeln aus Plastik kann man übrigens super kicken

Jetzt gleich werden wir wohl noch Geschenke einpacken – das ist immer ein Spass! Raschelpapier, bunte Bänder ist immer aufregend! Ich bin auch ganz gespannt, was für uns in diesem Jahr unter dem Weihnachtsbaum liegt. Timmi und ich haben übrigens schon ein Päckchen bekommen. Das ist wunderschön eingepackt und richtig super. Aber wir dürfen es noch nicht auspacken. Na egal, solange es noch zu ist, legen wir uns so lange weiter drauf!

So liebe Freunde – ich wünsche euch einen schönen vierten Advent. Macht euch keine Hektik und genießt die schöne Zeit. Auch wenn das Wetter eine Zumutung ist. Aber ein gemütlicher Tag vor dem warmen Ofen ist ja auch wunderschön.

 

0 0 vote
Article Rating


Copyright 2020. All rights reserved.

Veröffentlicht27. Dezember 2014 von Bonnie in Kategorie "Allgemein
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments