Januar 17

Marsha – Heldin auf vier Pfoten

Dosi hat mir eben eine Meldung aus der Zeitung vorgelesen und die Geschichte ist so toll und unglaublich, dass ich hier auf alle Fälle davon berichten muss!

In Russland hat ein Streunerle einem Baby das Leben gerettet. Der kleine, zwei Monate alte Junge war bei Minusgraden in einem Karton ausgesetzt worden. 🙁

 

Katze Marsha hat ihn gefunden und hat sich zu dem kleinen Kind in den Karton gelegt und es mehrere Stunden lang gewärmt.

Durch ihr Miauen wurden andere Menschen aufmerksam und der kleine Junge wurde gefunden und konnte gerettet werden. Ohne Marsha hätte er bei der Kälte nicht überlebt.

Die kleine Lebensretterin wird jetzt von vielen Bewohnern gefüttert, da sie wissen, das das Baby ihr das Leben verdankt.

Marsha ist für mich eine Heldin und das ist wieder so ein Augenblick, wo ich stolz bin, eine Katze zu sein 🙂

0 0 vote
Article Rating


Copyright 2020. All rights reserved.

Veröffentlicht17. Januar 2015 von Bonnie in Kategorie "Allgemein
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments