April 1

Stiftung Katzentest

Fressnapf Kitty

Ich habe einen neuen Fressnapf bekommen – fürs Wohnmobil. Daheim habe ich schöne Keramiktellerchen, aber die sind beim Campen eher unpraktisch und zu empfindlich. Ich hatte sonst immer nur einen kleinen aus Edelstahl und jetzt habe ich einen ganz tollen weiteren bekommen. Habe hier daheim gestern schon testweise daraus gefuttert und ich muss sagen, er ist wirklich super.

 

Lesen Sie weiter

Januar 12

Stiftung Katzentest

Streunernestchen

Dabei handelt es sich um die kuschligsten Bettchen der Welt – und jedes ist ein Unikat. Sie sind aus Naturwolle handgestrickt und haben einen stabilen Rand. Ich liebe mein Nestchen und habe mich direkt nach der Ankunft hinein gekuschelt. Und das Beste daran – die Nestchen werden ehrenamtlich von diversen „Stricklieseln“ hergestellt, die gern handarbeiten und etwas für den Tierschutz und insbesondere für Katzen in Not tun wollen. Der Verkauf der Bettchen erfolgt zugunsten des Streunerhofes, um diese Arbeit zu unterstützen.  Man hat ein kuschliges, hübsches, individuelles Bettchen und hilft gleichzeitig Katzen in Not. Besser gehts doch nicht, oder?

 

Lesen Sie weiter

Dezember 30

Stiftung Katzentest

Katzengeschirr „walking-jacket“

Fast jede Katze, die schon mal eines anziehen sollte, weiß, wie unangenehm ein Geschirr sein kann. Sie passen oft nicht richtig und schneiden ein, wenn wir etwas lebhaft sind. Und die normalen Geschirre sind nicht sicher. Ich hab mich beim ersten Versuch draussen ruck-zuck rauswinden können und Dosi hat dumm geschaut. Das kann es ja auch nicht sein.  Mein Dosi hat mehrere Varianten ausprobiert.  Keines war wirklich für draussen brauchbar. Dann hat sie was Geniales gefunden – da hat sich jemand richtig Gedanken gemacht. Ein Geschirr, das sicher ist und in dem wir Katzen uns wohlfühlen. Gibts nicht – doch!! „Walking jacket“ heißt das Zauberwort!

Das ist eine Art Jäckchen, was mit Klettbändern verschlossen wird. Es gibt sie in verschiedenen Größen und jedes wird nach Mass genäht. Sie sind sicher, bequem und Katze sieht super darin aus. Ich habe inzwischen mehrere – ein dünneres gelbes Sommerjäckchen, eines im Tigerlook, ein schlichtes graues und eine Jeansjacke.  Im Tigerjäckchen sehe ich natürlich sehr verwegen aus – was ich persönlich cool finde. Ich habe Dosi jedenfalls gesagt, wenn ich die Jäckchen anziehen soll, dann möge sie bitte auch den modischen Aspekt beachten. 😀

Ich kann die walking-jackets uneingeschränkt empfehlen.

Auf dem ersten Bild könnt ihr meine neue Jeans-Jacke sehen – ist sie nicht supercool 😀

 

Hier könnt ihr noch mehr darüber erfahren: Walking-Jackets

Mein Urteil:

 

t.   

   

Catwalk - meine Walking-Jackets

[img src=http://www.bonnies-katzenwelt.de/wp-content/flagallery/catwalk-meine-walking-jackets/thumbs/thumbs_moto_0260.jpg]40.5k0HELLOMOTO
[img src=http://www.bonnies-katzenwelt.de/wp-content/flagallery/catwalk-meine-walking-jackets/thumbs/thumbs_moto_0379.jpg]39.9k0HELLOMOTO
[img src=http://www.bonnies-katzenwelt.de/wp-content/flagallery/catwalk-meine-walking-jackets/thumbs/thumbs_moto_0388.jpg]39.4k0HELLOMOTO
[img src=http://www.bonnies-katzenwelt.de/wp-content/flagallery/catwalk-meine-walking-jackets/thumbs/thumbs_moto_0280.jpg]39k0HELLOMOTO
[img src=http://www.bonnies-katzenwelt.de/wp-content/flagallery/catwalk-meine-walking-jackets/thumbs/thumbs_p8210576.jpg]38.7k0OLYMPUS DIGITAL CAMERA
[img src=http://www.bonnies-katzenwelt.de/wp-content/flagallery/catwalk-meine-walking-jackets/thumbs/thumbs_p8210591.jpg]38.4k0OLYMPUS DIGITAL CAMERA
[img src=http://www.bonnies-katzenwelt.de/wp-content/flagallery/catwalk-meine-walking-jackets/thumbs/thumbs_bonniebox.jpg]38.1k0OLYMPUS DIGITAL CAMERA
[img src=http://www.bonnies-katzenwelt.de/wp-content/flagallery/catwalk-meine-walking-jackets/thumbs/thumbs_p5130396.jpg]37.8k0OLYMPUS DIGITAL CAMERA
[img src=http://www.bonnies-katzenwelt.de/wp-content/flagallery/catwalk-meine-walking-jackets/thumbs/thumbs_p5220560.jpg]37.5k0OLYMPUS DIGITAL CAMERA
[img src=http://www.bonnies-katzenwelt.de/wp-content/flagallery/catwalk-meine-walking-jackets/thumbs/thumbs_p5220548.jpg]37.3k0OLYMPUS DIGITAL CAMERA
[img src=http://www.bonnies-katzenwelt.de/wp-content/flagallery/catwalk-meine-walking-jackets/thumbs/thumbs_p5230555.jpg]37.1k0OLYMPUS DIGITAL CAMERA
[img src=http://www.bonnies-katzenwelt.de/wp-content/flagallery/catwalk-meine-walking-jackets/thumbs/thumbs_p5260588.jpg]36.8k0OLYMPUS DIGITAL CAMERA
[img src=http://www.bonnies-katzenwelt.de/wp-content/flagallery/catwalk-meine-walking-jackets/thumbs/thumbs_p5110401.jpg]36.6k0OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

September 20

Stiftung Katzentest

Kratzbaum „Samba“

Voilá – mein Kratzbaum. Also ich rede jetzt von dem großen Baum. Zu meiner kleinen „Blume“ gibts noch einen extra Test. „Samba“ (Marke: MORE4CATS) ist 1,55 m hoch und steht aufgrund der großen Bodenplatte und des Gewichts von 28 kg sehr stabil.

Die Liegeflächen ganz oben und auch die darunter sind schön groß und die Aussichtsplattform on top ist weich gepolstert. Ein weiterer Vorteil ist die ausreichend lange Kratzsäule rechts, an der ich lang ausgestreckt prima meine Krallen wetzen kann. Toll finde ich auch die beiden Tunnel, in die ich mich gern einkuschele.

Lesen Sie weiter