Dezember 19

Adventskatze

Der Schneesturm saust und braust ums Haus.
Da will doch keine Katze raus.
Ein weiches Kissen vorm Kamin,
so macht das Winterwetter Sinn.
Nicht alle Miezen haben Glück
und manchen droht ein Missgeschick.

Da schleichet durch den Winterwald
´ne weiße Katze und ihr ist kalt.
Im Schnee ist sie fast nicht zu sehen,
so kann sie gut auf Beute gehen.
Ein Weihnachtsbraten warm und frisch
soll heute noch auf ihren Tisch.

Doch Mäuse, die sind ja nicht dumm;
die Mieze nimmt es ihnen krumm,
dass sie sich gar nicht fangen lassen,
dabei wollt Miez doch richtig prassen.
Es hilft kein noch so guter Trick,
die Mäuse leben heut´ im Glück.

Aus Verdruss an diesen Tagen,
hilft manchmal ein wenig klagen.
Mancher Mensch sieht es dann ein,
Katz braucht was fürs Bäuchelein.
Räucherlachs und Sahneschnitten,
gibt’s genug in Menschenhütten.

Mit treuen Blick und viel Geduld
bekommt die Miez ganz ohne Schuld
sogar ein warmes, trocknes Eckchen
und schlägt dem Winter so ein Häkchen.
Wenn’s ganz gut läuft, die Mieze dann
bei diesen Menschen bleiben kann.

© Edda Thiele, 2011



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht19. Dezember 2015 von Bonnie in Kategorie "Allgemein

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
BonnieLuna Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Luna
Gast
Luna

Huhu Bonnie,
schön wieder von euch zu lesen. Ich hoffe, dass es euch allen gut geht.
Letzte Woche bin ich geimpft worden, Boa ging es mir mies, habe einen Tag danach nur geschlafen und nichts gefressen. Jetzt ist alles wieder ok.
Morgen ist schon Hl. Abend, meine Dosine hat mir ein Paket mit verschiedenen Sachen gepackt, durfte ich schon mal mit spielen, weil ich nach dem Impfgedönse einen Tag nicht raus durfte und damit abgelenkt wurde.
Ich wünsche dir und deinen pelzigen Freunden und deiner Dosine ein harmonisches Weihnachtsfest und nur Gutes für das kommende Jahr. Lass dich reich beschenken.
Nasenbussi Luna