August 23

Frankreich 2014

Freitag, 15.08.2014 – Auf geht´s Richtung Frankreich

Heute Abend sind wir zur  großen Tour nach Frankreich aufgebrochen. Ich kenne das ja schon, aber Timmi und Stella fahren ja erst zum zweiten Mal auf große Fahrt. Sie waren ganz schön aufgeregt, als wir abends aufbrachen. Ich hatte es ja schon geahnt – Dosi packte soviel Kram ein, dass es für einen Wochenendausflug wohl etwas viel gewesen wäre. Ich habe den beiden gesagt, sie sollen mal ihr Köfferchen packen, damit Dosi nix vergisst. Mein neues Fummelbrett hatte Dosi schon neben die Tür gestellt – genauso wie den Snackball und meine Wollratte mit den drei Schwänzen. Um Futter brauch ich mir keine Gedanken zu machen – da kann ich mich auf meinen Dosenöffner verlassen 😀

Um 22 Uhr ging es los und wir kamen noch bis nach Trier an der Mosel. Da war ich schon mal, aber diesmal haben wir nur fix übernachtet und morgens ging es sofort weiter. Ich kenne das schon – die ersten zwei Tage wird erstmal viel getruckt. Aber wir wollen ja auch in den Süden und der ist leider vom Sauerland ziemlich weit weg.

Samstag, 16.08.2014

Nach kurzer Nacht ging es dann früh weiter. Erst über Luxemburg und dann nach Frankreich. Wir sind eine ziemlich lange Strecke durch die Gegend von Verdun gefahren. „Voiee sacre“ – heiliger Weg heisst die Strasse durch die Schlachtfelder des ersten Weltkriegs. 40 km durch eine hüglige Landschaft, in der vor 100 Jahren unendlich viele zu Tode kamen. Man mag es sich gar nicht vorstellen. So ein Wahnsinn – solche Grausamkeiten sind uns Tieren gottlob fremd.

Nachmittags kamen wir dann an einen kleinen See – der Name irritiert allerdings. „Lac du Orient“ lässt nicht unbedingt einen See im Burgund vermuten 🙂 . Dort war es sehr nett und ruhig. Timmi und ich bekamenThunfisch, weil wir so lieb bei der Fahrt waren.

Abends haben wir gegrillt und Stella bekam Würstchen. Und dann ging es früh in die Kiste. Die letzte Nacht war doch etwas kurz gewesen und am nächsten Tag sollte es ja nach Guedelon gehen. Wie, der Name sagt euch nichts? Na, dann seid mal gespannt. 😀 Guedelon ist einmalig!

 

0 0 vote
Article Rating


Copyright 2020. All rights reserved.

Veröffentlicht23. August 2014 von Bonnie in Kategorie "Allgemein", "Bonnies Reisetagebücher
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Luna
Luna
6 Jahre zuvor

Hallo Bonnie,
meine Dosie und ich wünschen euch einen wunderschönen Urlaub und freuen uns auf die tollen Berichte.
Nach dem vielen Regen hier wünsche ich euch Superwetter und mir selber wünsche ich das auch.
Katzige Grüsse und Nasenbussi von Luna